Sie befinden sich hier: Startseite > Aktuelles > Tu Gutes und rede darüber - SBV verstärkt Öffentlichkeitsarbeit.

19.08.2015 | Tu Gutes und rede darüber - SBV verstärkt Öffentlichkeitsarbeit.

Jeder der über 300 Vereine des SBV hat einen ehrenamtlichen Vorstand und viele ehrenamtliche Übungsleiter. Jeder einzelne Verein bietet seinen Mitgliedern mit größeren bis kleineren Einschränkungen und Behinderungen täglich ein hochwertiges und angepasstes Sportangebot. Dazu gehört nicht nur die Übungsstunde, sondern die gesamte Organisation dahinter, hinzu kommen Wettkämpfe, Vereinsfeste Trainingslager und Beratungen sowie eine offene Tür und ein offenes Ohr.

Der SBV möchte dazu beitragen Ihr Engagement, Ihren Einsatz und Ihren Erfolg in die Öffentlichkeit zu tragen. Dazu wurde vor wenigen Tagen auf der Internetplattform „Facebook“ ein Auftritt des SBV (der Link führt zum Auftritt) ins Leben gerufen. Dieser soll die Öffentlichkeitsarbeit neben dem normalen Internetauftritt (Homepage) und der Verbandszeitschrift BiS ergänzen. Schicken Sie uns Informationen zu den Aktivitäten des Vereins oder weisen Sie uns auf bestehende Artikel auf den Internetauftritten des Vereines hin. Die Geschäftsstelle „teilt“ und unterstützt dann aktiv die Verbreitung und damit die öffentliche Darstellung. Alle bisherigen Funktionen der Homepage und der Verbandszeitschrift bleiben vollständig erhalten und stehen Ihnen weiterhin zur Verfügung.

 

Auf der Homepage des SBV ist zudem ein neuer Bereich „Inklusion“ freigeschaltet worden. Hier finden sich Informationen zum Projekt des SBV „Inklusion im Sport“

Darunter die bearbeiteten Aufgaben aus dem Vorprojekt sowie die Herausforderungen des Hauptprojektes. Dazu sind erste Erkenntnisse im inklusiven- sowie behindertenspezifischen Sportangebot in Leipzig zu finden und die geplanten Weiterbildungsangebote im Jahr 2015 und 2016. Auch hilfreiche, weiterführende Links zu dem Themengebiet sind jetzt online verfügbar.



Designbild: Behindertensport Sprinter