Sie befinden sich hier: Startseite > Behindertensport > Sportarten im SBV > Leichtathletik > 

Schriftgröße anpassen

Icon Lupe plus abc Icon Lupe minus

Leichtathletik

Die Para Leichtathletik ist durch mehrere Vereine in Sachsen vertreten. Jedes Jahr nehmen Sportler*innen aus Sachsen an den Deutschen Meisterschaften teil.

Betreut wird die Sportart im SBV durch die Fachwartin Siena Christen (Mobil: 0172/7979114).


Weitere Kontakte:


Landesklassifiziererin Para Leichtathletik
Simone Zimmermann
Kontakt: über Sportkoordinator

Sportkordinator des SBV
Lars Wittchen
Goyastraße 2d
04105 Leipzig
Internet: www.behindertensport-sachsen.de
Telefon: 0341 - 23 10 66 13

Vereinswechsel

Ein Vereinswechsel in der Para Leichtathletik ist an die DBS Sportordnung (§3 Startberechtigung nach Vereinswechsel) angelegt.

Offizielle Wechselfrist: nach den Deutschen Meisterschaften bis 30.11. des Jahres

Wechsel außerhalb der Wechselfrist: ist möglich, jedoch wird der*die Sportler*in dann für 3 Monate gesperrt.

Anzeige des Vereinswechsels: Ein Vereinswechsel und gegebenenfalls der Wechsel des 1. Wohnorts sind dem zuständigen Landesverband bzw. den beteiligten Landesverbänden und der zuständigen Abteilung schriftlich (Thomas Nuss: E-Mail: tnuss@team-thomas.org) anzuzeigen und nachzuweisen. Bitte nutzen Sie hierfür das Formular des SBV.

Formular und Ordnungen

SBV-Formular Anzeige Vereinswechsel

Sportordnung DBS

Kriterien Landeskader

Designbild: Behindertensport Sprinter