Sie befinden sich hier: Startseite > Aktuelles > Goalball-Bundesliga startet an diesem Wochenende

27.02.2018 | Goalball-Bundesliga startet an diesem Wochenende

Am kommenden Wochenende ist es soweit. Die Goalball-Bundesliga Saison 2018 startet mit dem 1. Spieltag in Rostock. Von den acht startberechtigten Teams stammen gleich drei Vertreter aus Sachsen. Neben dem amtierenden Deutschen Meister BFV Ascota Chemnitz und dem SGV Dresden gehen zum ersten Mal die Leipziger Goalballer vom L.E. Sport an den Start.  Gleich drei Partien gegen den Rekordmeister aus Marburg, gegen Nürnberg und dem Gastgeber aus Rostock stehen für die Schützlinge um Trainer Tino Thomas auf dem Programm an der Ostseeküste.

Zwei der  insgesamt vier Spieltage finden in Sachsen statt und werden in Chemnitz (14.04.2018) und Dresden (05.05.2018) stattfinden. Eine Gesamtübersicht des Spielplanes ist unter http://www.goalball.de/spielplan-ergebnisse zu finden.


Ende März reisen die Messestädter ferner  zu ihrem ersten Auftritt auf internationalem Parkett. Vom 22. bis  25. März wird in Vilnius / Litauen das „Trakai international Goalball Tournament“ ausgetragen, wo sich die Leipziger Sportler gegen 10 Mannschaften aus ganz Europa behaupten müssen.
Die positive Entwicklung im Goalball, der weltweit bekanntesten Sportart für blinde und sehbehinderte Menschen in Leipzig in den letzten Jahren ist unübersehbar.



Designbild: Behindertensport Sprinter