Sie befinden sich hier: Startseite > Aktuelles > Erhöhung der Vergütungssätze mit den Primärkassen ab 01.01.2023

Schriftgröße anpassen

Icon Lupe plus abc Icon Lupe minus

22.12.2022 | Erhöhung der Vergütungssätze mit den Primärkassen ab 01.01.2023

Der SBV hat mit den Primärkassen in Sachsen für die Jahre 2023 und 2024 neue Vergütungssätze für den Rehabilitationssport ausgehandelt, welches nun bestätigt worden ist. Im Kernbereich, dem allgemeinen Rehabilitationssport, der etwa dreiviertel aller Gruppen ausmacht, haben wir mit einer Erhöhung von 6,7% ein gutes Ergebnis erreicht.

Quelle: pa picture alliance / DBS

Erhöhung der Vergütung für den Rehabilitationssport ab 01.01.2023

 

Leistung

Positionsnummern

Abschluss Primärkassen

 

 

ab 01.01.2023 -   31.12.2023

ab 01.01.2024 – 31.12.2024

Allgemeiner Rehasport

604503

6,40 €

6,50 €

Rehasport im Wasser

604509

8,10 €

8,30 €

Rehasport für Schwerstbehinderte

604507

12,39 €

12,78 €

Herzgruppen - Erwachsene

604504

9,20 €

10,12 €

Herzgruppen - Kinder

604508

17,00 €

18,70 €

Übungsgruppen zur Stärkung des Selbstbewusstseins

604510

12,30 €

13,53 €

Allgemeiner Rehasport für Kinder

604511

8,70 €

9,57 €

Rehasport für Kinder im Wasser

604512

12,30 €

13,53 €

Rehasport für schwerstbehinderte Kinder

604513

17,00 €

18,70 €

Herzinsuffizienzgruppen

604514

16,00 €

16,50 €

 

 

 



Designbild: Behindertensport Sprinter