Sie befinden sich hier: Startseite > Aktuelles > Sportabzeichentreff für Menschen mit und ohne Behinderung in Leipzig

Schriftgröße anpassen

Icon Lupe plus abc Icon Lupe minus

22.09.2022 | Sportabzeichentreff für Menschen mit und ohne Behinderung in Leipzig

Menschen mit und ohne Behinderung können im Oktober in Leipzig das Sportabzeichen erwerben

Der Stadtsportbund Leipzig e.V. engagiert sich für das Deutsche Sportabzeichen (DSA) des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB). Dazu bietet der Stadtsportbund regelmäßige Sportabzeichentreffs in Leipzig an.

Der nächste Termin findet am 25. Oktober statt. In den Bereichen Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit und Koordination können die Interessierten ihre Sportlichkeit testen. Je nach Grad und Ausprägung der Behinderung von Sportler*innen mit Handicap können diese in entsprechenden alternativen Disziplinen aktiv werden. Sportarten, die an diesem Tag auf dem Programm stehen, sind u.a. Laufen, Medizinball-Weitwurf, Schleuderball, Standweitsprung, Zielwurf, Rollstuhlparcour u.v.m.

Der Sportabzeichentreff findet von 15.00 – 18.00 Uhr im „Stadion des Friedens“ statt. Weitere Informationen zu den Voraussetzungen der Teilnahme und zur Anmeldung erhalten Sie bei Peter Schütze (0341-30894614 | schuetze@ssb-leipzig.de) und Christian Lehmann (0341-30894623 | lehmann@ssb-leipzig.de) vom Stadtsportbund Leipzig.


Dateien:
Sportabzeichentreff_inklusiv_25.10.2022.pdf197 K

Designbild: Behindertensport Sprinter