Sie befinden sich hier: Startseite > Aktuelles > Corona-Virus: Barrierefreie Information - AKTUALISIERT

Schriftgröße anpassen

Icon Lupe plus abc Icon Lupe minus

30.04.2020 | Corona-Virus: Barrierefreie Information - AKTUALISIERT

Leichte Sprache, Einfache Sprache, Gebärdensprache - Informationen für Alle + Freizeitangebote zu Hause + Informationen zu Masken

 

Was ist das Corona-Virus? Wie kann ich mich schützen? Wichtige Informationen. Für alle verständlich. Eine Infoseite der Aktion Mensch. Viele Informationen wurden gesammelt. Diese Informationen findest du in Einfacher Sprache und Leichter Sprache und Gebärdensprache. Hier findest du Nachrichten (was muss ich wissen) und Angebote zur Hilfe (Wen kann ich anrufen? Wer kann mir helfen?). 


Diese Informationen findest du hier: https://www.aktion-mensch.de/corona-infoseite

 

Das Corona-Virus ist gerade ein großes Thema. Und viele Menschen haben Fragen.

 

Auch der Freistaat Sachsen hat Informationen zum Corona-Virus in Leichter Sprache und in Gebärdensprache. 

Diese Informationen findest du hier: https://www.sk.sachsen.de/corona-virus-5973.html

 

Der Landesverband der Gehörlosen Baden-Württemberg sammelt auch Informationen und Nachrichten für dich. 

Diese findest du hier: https://www.lv-gl-bw.de/corona-pandemie-hinweise/

 

Die Lebenshilfe hat Empfehlungen zum Corona-Virus für dich: 

https://www.lebenshilfe.de/informieren/familie/empfehlungen-zu-covid-19-corona-virus/

Nachrichten in Leichter Sprache findest du beim MDR: https://www.mdr.de/nachrichten-leicht/index.html

Was kann ich zu Hause machen? Alltag in der Corona-Zeit --> Freizeitangebote und Informationen, die dir helfen, findest du hier: https://corona-leichte-sprache.de/blog/

 

Aktuelle Informationen zur Maskenpflicht: https://www.aktion-mensch.de/corona-infoseite

Jetzt auch Masken für gehörlose Menschen: https://corona-leichte-sprache.de/blog/57-jetzt-auch-masken-fuer-gehoerlose-menschen.html

Menschen mit Behinderungen und Mundschutz:

Das Sozialministerium hat zwischenzeitlich seine FAQ ergänzt. Die Frage wird dort wie folgt beantwortet: "Menschen mit Behinderungen und diejenigen Personen mit entsprechenden gesundheitlichen Gründen müssen nur dann eine Nase-Mund-Abdeckung tragen, wenn sie dazu in der Lage sind. Die Vorlage des Schwerbehindertenausweises bzw. eine entsprechende ärztliche Bescheinigung genügt hier als Nachweis. Verstöße sind nicht bußgeldbewehrt.", vgl. https://www.coronavirus.sachsen.de/coronavirus-faq.html?_cp=%7B%22accordion-content-4969%22%3A%7B%222%22%3Atrue%7D%2C%22previousOpen%22%3A%7B%22group%22%3A%22accordion-content-4969%22%2C%22idx%22%3A2%7D%7D#a-4235

 

 



Designbild: Behindertensport Sprinter