Sie befinden sich hier: Startseite > Aktuelles > DBS Modell-Fortbildungslehrgänge „Bewegung gegen Krebs“

05.06.2019 | DBS Modell-Fortbildungslehrgänge „Bewegung gegen Krebs“

Der Deutsche Behindertensportverband e.V. (DBS) setzt im Rahmen der Bewegungsoffensive „Bewegung gegen Krebs“ des Deutschen Olympischen Sportbundes und der Stiftung Deutsche Krebshilfe das Teilprojekt „Qualifizierungsmöglichkeiten im Rehabilitationssport in der Onkologie“ um. Weitere Informationen zum Projekt erhalten Sie hier.

Innerhalb des Projektes werden einheitliche Inhalte für die Qualifizierungsmaßnahmen von Übungsleitern/innen im Rehabilitationssport in der Onkologie unter Berücksichtigung aktueller Erkenntnisse erarbeitet. Daher werden nun über den Deutschen Behindertensportverband  einmalig zwei Modell-Fortbildungslehrgänge angeboten, um die erarbeiteten Inhalte in der Praxis zu erproben:

1. „Bewegung gegen Krebs – Wissen in Theorie und Praxis“ (15 LE)

2. „Bewegung gegen Krebs – Mammakarzinom“ (8 LE)


Detaillierte Informationen zu beiden Lehrgängen können den Ausschreibungen entnommen werden.

Beide Lehrgänge finden im Rahmen der Lizenzverlängerung des SBV profilübergreifend Anerkennung.



Designbild: Behindertensport Sprinter