Sie befinden sich hier: Startseite > Aktuelles > DM Para Tischtennis: Gold für Sachsen

15.04.2019 | DM Para Tischtennis: Gold für Sachsen

Dominik Rehn (17) und Dominic Scheffler (23) haben bei den Deutschen Meisterschaften in Bruchköbel die Goldmedaille gewonnen. Die beiden Para-Tischtennisspieler vom TTV Radebeul setzten sich im Doppel-Finale der Wettkampfklasse 9 (WK) mit 3:1 Sätzen gegen Jörg Schneider (Hessen) und Tobias Stiefel (Nordrhein-Westfalen) durch.

Im Einzel lief es bei der DM nicht ganz so gut. Scheffler verlor im Achtelfinale der WK 8 mit 0:3 Sätzen gegen Karl Witzgall (Schleswig-Holstein). Rehn schied in der WK 9 in der Vorrunde aus.

Ende März waren beide Sportler bei der Deutschen Jugend-Meisterschaft im Einzel erfolgreicher. Scheffler feierte bei seiner Premiere in der WK 8 den dritten Platz im Einzel. Der 17-Jährige Rehn wurde in der WK 9 Vizemeister. 2018 hatte Rehn den Titel gewonnen.



Designbild: Behindertensport Sprinter