Sie befinden sich hier: Startseite > Aktuelles > Sächsische Behindertensportler international am Start

14.08.2018 | Sächsische Behindertensportler international am Start

Für mehrere sächsische Behindertensportler stehen in diesen Tagen hochkarätige internationale Meisterschaften auf dem Programm.

Schwimmerin Peggy Sonntag (Behindertensportverein Leipzig) gehört zu den 19 nominierten deutschen Athleten bei der Schwimm-EM in Dublin, die vom 13. bis 19. August stattfindet. Die 19-jährige will bei insgesamt sieben Wettbewerben an den Start gehen. Am gestrigen ersten Wettkampftag belegte sie über 200m Freistil den fünften Platz. Die größten Chancen rechnet sie sich am morgigen Mittwoch auf der 100m-Bruststrecke aus.

In wenigen Tagen wird es für Rollstuhlbasketballer Frank Oehme (BSC Rollers Zwickau) ernst – bei der Heim-WM in Hamburg. Die Welttitelkämpfe finden vom 16. bis 26. August statt. Das deutsche Team trifft in der Vorrunde auf Marokko, Iran und Kanada. Vor allem die Kanadier sind hoch einzuschätzen. Sie wurden 2012 in London Paralympicssieger. Neben Oehme steht auch Zwickaus ehemaliger Top-Korbjäger Jan Gans im deutschen Aufgebot. Er wechselt zur kommenden Saison zum RSV Lahn-Dill.

Der ehemalige Leipziger Mathias Schulze, der seit August für Cottbus startet, geht bei der Leichtathletik-EM in Berlin an den Start. Die Europameisterschaft findet vom 20. bis 26. August statt. Schulze hofft beim Kugelstoßwettkampf am 22. August auf eine gute Platzierung.

Weitere Wettkampfhöhepunkte für sächsische Sportler finden im September statt. Dressurreiter Steffen Zeibig ist für die Weltreiterspiele in Tryon, USA, (11.-23.09.) nominiert worden und Paralympicssieger Martin Schulz will bei der Triathlon-Weltmeisterschaft in Gold Coast, Australien, (12.-16.09.) um die Medaillen kämpfen. Ob der WM-Dritte des Vorjahres Max Gelhaar dort an den Start geht, ist noch unklar. Da seine Startklasse in Tokio 2020 nicht zum paralympischen Programm gehört, ist die Finanzierung seiner Wettkampfreise nach Australien bislang noch nicht gesichert.



Designbild: Behindertensport Sprinter