Sie befinden sich hier: Startseite > Aktuelles > Neue Vergütungssätze im Rehabilitationssport

19.07.2018 | Neue Vergütungssätze im Rehabilitationssport

Die seit Jahresbeginn laufenden Verhandlungen zur Anpassung der Vergütungssätze im verordneten Rehabilitationssport sind abgeschlossen. So konnte der Deutsche Behindertensportverband (DBS) eine positive Einigung mit dem Verband der Ersatzkassen (vdek) erzielen. 

Die beschlossenen Vergütungssätze treten rückwirkend zum 01.07.2018 in Kraft und gelten bis zum 31.12.2019. Die Verhandlungen ergaben neben einer allgemeinen Steigerung der Vergütungsätze eine deutliche Steigerung der kostenintensiven Sportangebote wie bspw. Rehasport im Wasser. 

Die vom DBS auf Bundesebene verhandelten Vereinbarungsinhalte greifen auf Landesebene allerdings nur bedingt. Hintergrund ist die weiterhin bestehende Günstigkeitsklausel, welche sich an den Verhandlungen der Vertragspartner in Sachsen orientiert. Anhand der nachfolgenden Übersichtstabelle (Tab 1.) sind die neuen Vergütungssätze der einzelnen Vertragspartner ersichtlich.

Vertreter des DBS bezeichnen die Steigerung der Vergütungssätze als dringend notwendigen Schritt und weisen zusätzlich auf die Herausforderung hin, insbesondere in Großstädten, Angebote im Wasser kostendeckend anbieten zu können. 

Da Primär- als auch Ersatzkassen ab dem 01.07.18 auf Landesebene wieder gleiche Vergütungssätze aufweisen wird parallel der Abrechnungsprozess für die Vereine erleichtert. Um den Wechsel der Vergütungssätze reibungslos abzuwickeln, empfiehlt sich für alle Mitgliedsvereine des SBV schnellstmöglich eine Zwischenabrechnung durchzuführen, um folgend ab dem 01.07.2018 einen neuen Abrechnungszeitraum zu beginnen.

Der SBV steht Ihnen für eventuelle Rückfragen selbstverständlich zur Verfügung.

 

Tab. 1 Anlage Übersicht neue Vergütungssätze

Vertragspartner

Inkraft-

treten

Rehasport

(APN 604503)

Rehasport im Wasser

(APN 604509)

Rehasport für Schwerstbehinderte

(APN 604507)

Herzgruppen - Erwachsene

(APN 604504)

Herzgruppen -  Kinder

(APN 604508)

Übungsgruppen zur Stärkung des Selbstbewusstseins

(APN 604510)

Primär-

kassen

01.01.2017

01.01.2018

5,25 €

5,30 €

6,50 €

6,70 €

11,00 €

11,00 €

8,00 €

8,20 €

8,50 €

9,00 €

7,70 €

7,70 €

vdek

bis 30.06.2018

ab 01.07.2018

5,25 €

5,30 €

6,50 €

6,70 €

11,00 €

11,00 €

8,00 €

8,20 €

9,00 €

9,00 €

7,70 €

7,70 €

Deutsche RV-MD

01.01.2016

5,25 €

6,50 €

11,00 €

8,00 €

11,00 €

11,00 €

Deutsche RV-Bund

01.01.2016

5,25 €

6,50 €

11,00 €

8,00 €

11,00 €

11,00 €

Vertrags-partner

Inkraft-

treten

Rehasport für Kinder

(APN 604511)

Rehasport für Kinder im Wasser

(APN 604512)

Rehasport für schwerstbehinderte Kinder (APN 604513)

vdek

bis 30.06.2018

ab 01.07.2018

7,80 €

8,20 €

10,50 €

11,00 €

13,00 €

16,00 €

Deutsche RV-MD

01.01.2016

7,80 €

10,50 €

13,00 €

Deutsche RV-Bund

01.01.2016

7,80 €

10,50 €

13,00 €

 

 

 



Designbild: Behindertensport Sprinter