Sie befinden sich hier: Startseite > Aus- und Fortbildung > Ausbildung zum Co-Trainer > 

Schriftgröße anpassen

Icon Lupe plus abc Icon Lupe minus

Bildung und Teilhabe von Menschen mit geistiger Behinderung im Sport

Im Rahmen der Ausbildung wollen wir Menschen mit geistiger Behinderung zu Co-Trainer*innen ausbilden. Ziel der Co-Trainer*innen Ausbildung ist die Entstehung von Trainertandems, bestehend aus Menschen mit und ohne Behinderung (Übungsleiter*in plus Co-Trainer*in) in den Sportvereinen.
Das Ausbildungskonzept wurde durch den Badischen Behinderten- und Rehabilitationssportverband e.V. (BBSBaden) erfolgreich ins Leben gerufen und wird nun erstmalig durch den Sächsischen Behinderten- und Rehabilitationssportverband e.V. (SBV) angeboten.
Der Lehrgang findet in einer Kleingruppe von maximal 10 bis 12 Teilnehmer*innen statt. Insgesamt umfasst die Ausbildung 32 Lerneinheiten, welche sich auf 2 Tageslehrgänge und Aufgaben im Verein verteilen.

 

 

Mit dem Erhalt des Zertifikats nach erfolgreichem Abschluss der Ausbildung erhält der Co-Trainer den Status „in Ausbildung stehend“. Dies ermöglicht es dem Sportverein, in dem der Co-Trainer tätig ist, Fördermittel im Rahmen der Breitensportförderung des Landessportbund Sachsen für zwei Kalenderjahre beginnend ab dem Folgejahr zu erhalten.

Termine:

02. März 2024 und am 23. März 2024 jeweils von 9:00 - 17:30 in Leipzig

Lehrgangsgebühren:

Die Ausbildung ist kostenfrei.


Weitere Informationen sowie die Möglichkeit zur Anmeldung folgen im 4. Quartal.

weitere Informationen:

LEICHTE SPRACHE: AUSBILDUNG ZUM CO-TRAINER

Co-Trainer bedeutet Helfer oder Unterstützer.

Wenn Du die Ausbildung machst kannst du deinem Trainer im Sport-Verein helfen.

 

Du kannst die Ausbildung machen:


- Wenn Du gerne Sport in einem Sportverein machst.

- Wenn Du einen Trainer im Sportverein kennst.

- Wenn Du Deinem Trainer helfen möchtest.

 

Du lernst bei der Ausbildung:


- Du lernst wie Du Deinem Trainer helfen kannst.

- Du lernst Spiele und Übungen für den Sport kennen.

- Du lernst wie du Spiele und Übungen erklärst.

 

Wann ist die Ausbildung?


- Die Ausbildung ist an 2 Tagen.

      Tag 1: 2. März 2024

      Tag 2: 23. März 2024

- Die Ausbildung geht von 9 Uhr bis 17.30 Uhr.

 

Was kostet die Ausbildung?


- Die Ausbildung ist kostenlos.

 

Text: © Deutscher Behindertensportverband e.V.

Bilder: © Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung Bremen e.V., Illustrator Stefan Albers

weitere Informationen in leichter Sprache:

Ansprechpartnerin

Jana Wolsch (Koordinatorin für Inklusion)

Telefon: 0341/23106620

E-Mail: inklusion-im-sport@behindertensport-sachen.de

Designbild: Behindertensport Sprinter