Sie befinden sich hier: Startseite > Inklusion > NEU: Inklusionsprojekt "miss" (2022-2023) > Inklusionscoaches > 

Schriftgröße anpassen

Icon Lupe plus abc Icon Lupe minus

Inklusionscoaches im Einsatz

Große Bedeutung hat die Arbeit bei bzw. mit der Basis, also den Vereinen und Verbänden. Nur sie sind in der Lage, mehr Sportangebote zu schaffen, die Menschen mit Behinderung gleichberechtigt nutzen können. Damit dies in der Fläche, also auch jenseits der Ballungszentren, gelingt, sind die sogenannten Inklusionscoaches ein wesentlicher Bestandteil in der Arbeit der kommenden zwei Jahre.

Zunächst wird ab April 2022 mit drei Inklusionscoaches gestartet. Um möglichst effektiv in allen Regionen des Freistaats Sachsen agieren zu können, sind sie vorerst beim Stadtsportbund Chemnitz, beim Stadtsportbund Leipzig sowie beim Oberlausitzer Kreissportbund im Einsatz.

 

Die Inklusionscoaches sind in den entsprechenden Regionen unter folgendem Kontakt zu erreichen:

 

Kontakt Inklusionscoaches

Designbild: Behindertensport Sprinter