Sie befinden sich hier: Startseite > Behindertensport > Paralympische Spiele > Sachsens Teilnehmer*innen > 

Schriftgröße anpassen

Icon Lupe plus abc Icon Lupe minus

Road to Tokio 2021

Die aktuelle Qualifikationsphase zu den paralympischen Spielen in Tokio 2020+1 ist noch nicht beendet. Wer am Ende für Deutschland an den Start geht, entscheidet das Nationale Paralympische Komitee (NPC) nach Antrag der Bundestrainer.

Die Entscheidung wird am 19. Juli 2021 im Rahmen der Pressekonferenz „Nominierung Team Deutschland Paralympics“ in Berlin bekanntgegeben. Diese sächsischen Sportler*innen dürfen sich Hoffnung auf die paralympischen Spiele machen:

Bereits für die paralympischen Spielen qualifiziert

  • Goalball Herren (Oliver Hörauf / Chemnitzer BC)


Offene Qualifikationsturniere mit sächsischen Sportler*innen

Para Kanu (Felix Höfner / SC DHfK Leipzig)

  • 13.-15. Mai 2021 Para Weltcup in Szeged (Ungarn)
  • 3.-6 Juni 2021: EM in Posen (Polen)


Sitzvolleyball Herren Nationalmannschaft (Alexander Schiffler, Florian Singer vom Dresdner SC & Tom Wannemacher vom LBRS):

  • 1.-5. Juni 2021 in Duisburg


Para Dressursport (Steffen Zeibig / SGV Dresden)

  • 7.-9. Mai 2021: internationales CPEDI3*-Turnier in Mannheim
  • 22.-24. Mai 2021: internationales CPEDI3*-Turnier in München-Riem
  • 10.-13. Juni 2021: internationales CPEDI3*-Turnier in Kronenberg (Niederlande)


Para Triathlon (Martin Schulz/SC DHfK Leipzig)

  • Die Sportler*innen können seit dem 1. Mai 2021 wieder sportliche Punkte für die Qualifikationsliste zu den Paralympischen Spielen sammeln. Die Liste ist bis zum 15. Juli offen. 4 Rennen sind möglich. Die Liste war seit März 2020 aufgrund der Pandemie geschlossen gewesen. Martin Schulz hat aufgrund seiner Leistungen vor der Pandemie sehr gute Chancen, an den paralympischen Spielen in Tokio teilzunehmen.


Die Qualifikation zu den paralympischen Spielen verpasst

  • Sitzvolleyball Damen mit Michelle Schiffler & Laura Plantikow (LBRS)
  • Rollstuhlrugby Herren mit Josco Wilke (LBRS)

 

 

Designbild: Behindertensport Sprinter