Sie befinden sich hier: Startseite > Aktuelles > Internationales Meeting Para Leichtathletik

06.06.2018 | Internationales Meeting Para Leichtathletik

Am 23. Juni findet im Freitaler Stadion des Friedens die siebte Auflage des Internationale Meetings der Para Leichtathletik statt. Organsiatorin Siena Christen kann sich bei knapp 60 gemeldeten Teilnehmern über einen neuen Teilnehmerrekord freuen. Zudem stellt die ehemalige Paralympicsteilnehmerin fest, dass zunehmend mehr Zuschauer den Weg zu ihrem Wettkampf finden.

Mit der Unterstützung der Stadt Freital, den Technischen Werken Freital und vielen weiteren Sponsoren und Helfern hat sich die gut organsisierte Veranstaltung im Wettkampfkalender etabliert. Aus diesem Grund zieht es auch immer wieder internationale Spitzensporler nach Freital. In diesem Jahr nimmt z. B. das gesamte 20-köpfige Nationalteam Brasiliens teil. Dazu gesellen sich Sportler aus Tschechien, Südafrika und natürlich Deutschland. Mit Mathias Schulze (SC DHfK Leipzig) und Martina Willing (Cottbus) gehen auch Topathleten aus der Region an den Start. 

Für viele Sportler bietet das Meeting in Freital den perfekten Auftakt zu einer aufregenden Wettkampfsaison. Im Anschluss findet der Grand Prix in Berlin statt sowie die DM in Kienbaum. Und als Wettkampfhöhepunkt findet vom 20.-26. August die Heim-EM in Berlin statt. 

Internationales Meeting Para Leichtathletik, Stadion des Friedens am 23.06.2018, 9:30 - 14:30 Uhr, Eintritt frei



Designbild: Behindertensport Sprinter