Sie befinden sich hier: Startseite > Aktuelles > Neuerungen im SBV – Personelle Besetzung, außerordentliche Mitgliedschaft und Homepage

14.05.2013 | Neuerungen im SBV – Personelle Besetzung, außerordentliche Mitgliedschaft und Homepage

Seit dem 30.04.2013 ist der neue Internetauftritt des SBV freigeschaltet und unter der gewohnten Adresse www.behindertensport-sachsen.de zu erreichen. Die Seite bietet neben den bekannten Dokumenten und Anträgen zum Rehabilitationssport, zum Wettkampfsport und zur Aus- und Fortbildung natürlich auch die Onlineversionen der Verbandszeitschrift BiS. Zusammen mit der Übersicht der Verbandsmitteilungen und dem Bereich „Aktuelles“ können Sie sich immer auf dem neuesten Stand in dem für Sie interessanten Bereich halten. Für viele wird aber sicher die Vereinsübersicht mit verbesserter Suchfunktion und Darstellung der verschiedenen Standorte der Mitgliedsvereine am wichtigsten sein.
In Zukunft wird der SBV Stück für Stück am Ausbau und an der Optimierung der Internetpräsenz arbeiten. Helfen Sie uns dabei, indem Sie uns Hinweise, Ideen und Verbesserungsvorschläge direkt zukommen lassen oder schicken Sie uns Berichte (am besten mit 2-3 Bildern) von Ihren Aktivitäten und nutzen Sie dies zur Präsentation Ihres Vereines.

Eine weitere Neuerung ist die Möglichkeit für Privatpersonen und Institutionen, die nicht den Status als Sportverein haben, eine Mitgliedschaft im SBV einzugehen. Diese außerordentliche Mitgliedschaft soll Interessierten, Förderern und Partnern die Möglichkeit bieten sich im SBV zu engagieren und zu präsentieren, zudem bekommen natürlich auch die außerordentlichen Mitglieder die BiS zugesandt.

Es gab aber in den ersten Monaten 2013 nicht nur äußerliche und strukturelle Veränderungen im SBV, auch personell hat sich einiges bewegt. Seit der Tagung des Landesvorstandes am 23.02.2013 ist Rainer Scholz bestätigtes Mitglied des Präsidiums. Herr Scholz trat das Amt des Lehrwartes im SBV an. Bereits wenige Tage zuvor übernahm Christian Rösler die Aufgabe des Geschäftsführers. Die damit frei gewordene Stelle des Sportkoordinators wurde nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens an Sebastian Vogel vergeben. Zu guter Letzt konnte die Honorarstelle der Landesjugendtrainerin Schwimmen an Anke Tanz vergeben werden. Unbesetzt ist nach wie vor die Honorarstelle des Landesjugendtrainers im Rollstuhlbasketball. Die Kontaktdaten aller Ansprechpartner für die verschiedenen Bereiche im SBV finden Sie auf unserer Internetpräsenz oder rufen Sie einfach an und der richtige Mitarbeiter kann Ihnen sicher Auskunft geben und helfen.



Designbild: Behindertensport Sprinter