Sie befinden sich hier: Startseite > Serviceleistungen > ARAG-Sportversicherung > 

ARAG-Sportversicherung

Die ARAG-Sportversicherung ist ein wichtiger Bestandteil der Leistungen des Sächsischen Behinderten- und Rehabilitationssportverbandes (SBV) für seine Mitgliedsvereine. Jegliche Rehabilitationssportler ohne Mitgliedschaft im Verein, welche in einer anerkannten und zugelassenen Rehabilitationssportgruppen teilnehmen, sind innerhalb der Sportstunde über den SBV unfallversichert. Vorausgesetzt die Meldung im Rahmen der Bestandserhebung des SBV. Bei Mitgliedern des Vereins erfolgt die Unfallversicherung über den Landessportbund Sachsen.

Das Wegerisiko (Hin- und Rückweg) sind dabei mit inbegriffen. In einem Schadensfall muss eine Sportschadensmeldung seitens des Geschädigten und des Vereins ausgefüllt und an die ARAG gesendet werden.

Unter dem Link https://www.arag.de/versicherungen/vereine-verbaende/sport/ ist die Schadensmeldung zu finden. Die Meldung wird, wie im Adressfeld angegeben, an das Hauptbüro der ARAG Versicherungen in Düsseldorf gesendet.

Ihre Ansprechpartnerinnen im SBV

Frau Stefanie Eurich

Koordinatorin Rehabilitationssport

E-Mail: stefanie.eurich@behindertensport-sachsen.de

Telefon: 0341 23 10 66 12

 

Frau Katja Eichler

Koordinatorin Rehabilitationssport

E-Mail: katja.eichler@behindertensport-sachsen.de

Telefon: 0341 23 10 66 12

Ihr Ansprechpartner der ARAG-Sportversicherung

Versicherungsbüro beim Landessportbund Sachsen

Goyastr. 2d

04105 Leipzig

Büroleitung: Burkhard Oha

Telefon: 0341 216 31-33

Designbild: Behindertensport Sprinter