Sie befinden sich hier: Startseite > Spenden und Sponsoring > 

Spenden und Sponsoring

Im Kontakt zu den Mitgliedern

Der Sächsische Behinderten- und Rehabilitationssportverband e. V. (SBV) ist ein gemeinnütziger Sportfachverband. Zweck des Verbandes ist die Förderung des Sports behinderter und von Behinderung bedrohter Menschen zur Erhaltung der Gesundheit und Steigerung der Leistungsfähigkeit sowie zur Integration in das gesellschaftliche Leben.

Daraus ergeben sich verschiedensten Aufgaben, die durch die tägliche Arbeit von über 30 Haupt- und Ehrenamtlichen im SBV sowie von den 337 Mitgliedsvereinen verfolgt werden. Dazu zählen unter anderem die Förderung des Kinder- und Jugendsports, die Aus- und Fortbildung von Übungsleitern, die Sicherung der geltenden Qualitätsstandards im Rehabilitationssport sowie die Durchführung von Behindertensportveranstaltungen in allen Alters- und Startklassen sowie Behinderungsformen. Der SBV ist selbstlos tätig; er verfolgt nicht in erster Linie eigenwirtschaftliche Zwecke. Mittel dürfen nur für satzungsgemäße Zwecke verwendet werden.

Als Landesfachverband ist der SBV sowohl regional mit den Mitgliedsvereinen als auch überregional mit anderen Landesfachverbänden, dem Landessportbund Sachsen und dem Deutschen Behindertensportverband e. V. eng vernetzt.

Als gemeinnütziger Verein darf der SBV nicht nur Spenden annehmen und entsprechend quittieren, sondern auch Kooperationen im Bereich des Sponsorings eingehen.

Der SBV in der Öffentlichkeit - sportliche Repräsentanten

Kontakt 

Christian Rösler, Geschäftsführer

Am Sportforum 10, Haus 2 in 04105 Leipzig

Email:  christian.roesler@behindertensport-sachsen.de

Telefon:  0341 - 23 10 66 0

 

Weitere Informationen finden Sie HIER

Designbild: Behindertensport Sprinter